Startseite
Wörterbuch Zum Inhalt Sitemap
Suche
Hauptnavigation
Kontakt Zur Subnavigation

Unsere Leistungen

Eine Kellnerin steht vor dem Cafe FaMoos. In der einen Hand hält sie einen Teller mit einer Erdbeertorte. In der anderen Hand eine Kaffeetasse. Foto: Lebenshilfe Steiermark

Die Lebenshilfe Österreich setzt sich für die Verwirklichung einer inklusiven Gesellschaft auf Grundlage der UN-Behindertenrechtskonvention in Österreich ein.
Wir unterstützen Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung unabhängig von ihrem Unterstützungsbedarf, sowie deren Angehörige, bei einem selbstbestimmten Leben und bei gesellschaftlicher Teilhabe in Österreich.

Wir vertreten die Interessen und Rechte von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Aufgaben der Lebenshilfe

Die Lebenshilfe ist Wegbegleiterin von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung:

  • auf einem Weg hin zur vollen Teilhabe am Arbeitsleben,
  • zu maßgeschneiderten Wohnangeboten in der Wohnform, für die sich Menschen selbstbestimmt entscheiden,
  • mit personenzentrierten Organisationsformen oder persönlicher Assistenz,
  • mit Unterstützter Entscheidung.

Interessenvertretung

Die Lebenshilfe ist die älteste österreichische Organisation, die die Interessen von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung auf regionaler, bundesweiter und internationaler Ebene vertritt.

Jeder Mensch, ob mit oder ohne Beeinträchtigungen - ist frei und gleich an Würde und Rechten. Seit 2008 ist die UN-Behindertenrechts-konvention in Österreich verbindlich!
Inklusion bedeutet für Menschen mit Beeinträchtigungen, mit allen Bürgerrechten aktiv am Leben und in der Gesellschaft teilzuhaben. Darum fordern wir für ein erfülltes Leben inmitten unserer Gesellschaft:

  • Teilhabe
  • Selbstbestimmung
  • Wahlmöglichkeiten

Die Lebenshilfe setzt sich mutig dafür ein, dass die Gesellschaft Menschen mit Beeinträchtigungen als selbstverständliche und gleichberechtigte Akteure anerkennt und entsprechende Brücken baut.

Die Lebenshilfe sucht und pflegt Kontakte zu EntscheidungsträgerInnen in Gesellschaft und Politik, um wesentliche Bestimmungen und Gesetze für Teilhabe, Selbstbestimmung und Wahlfreiheit anzuregen sowie um bei deren Gestaltung mitzuwirken.

Dafür leisten wir aktive Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung und unterstützen eine an der Lebenswelt von Menschen mit Beeinträchtigungen ausgerichtete Forschung und Entwicklung.

Dienstleistungen für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen

Die Lebenshilfe bietet Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung Dienstleistungen im Bereich Wohnen, Arbeiten und Unterstützung im Alltagsleben an. Derzeit begleiten wir rund 11.000 Menschen an etwa 500 Standorten in ganz Österreich.

Die Mitglieder der Lebenshilfe Österreich führen in acht Bundesländern ein dichtes Netz an Einrichtungen. Dort bieten sie für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung eine lückenlose Begleitung - ihr ganzes Leben lang.

In diesen Bereichen bietet die Lebenshilfe Dienstleistungen:

  • Wohnen: Wohnhäuser, betreutes Wohnen, etc.
  • Arbeit: Werkstätten, Tagesheimstätten, etc.
  • Kindergärten
  • Frühförderung
  • Service: Beratung, Begleitung, Unterstützung, Clearing, Arbeitsassistenz
  • Aus- und Fortbildung
  • Kunst-Ateliers
  • Shops

Unsere Vision

Österreich ist eine inklusive Gesellschaft, in der alle Menschen in ihrer Vielfalt und Unterschiedlichkeit anerkannt und wertgeschätzt zusammenleben.

Menschen mit Beeinträchtigungen führen ein Leben wie andere auch! Weil eine inklusive Gesellschaft allen Menschen nützt.

Weitere Informationen


Schriftgröße: Sie sehen diese Seite in normaler Schriftgrösse.

Kontrast: Sie sehen diese Seite mit gewöhnlichem Kontrast. Hier wechseln Sie zur Version mit erhöhtem Kontrast.

Vorlesen: Hier können Sie sich den Inhalt dieser Seite vorlesen lassen.

Wörterbuch: Schwer verständliche Wörter und Abkürzungen finden Sie im Wörterbuch.

Linkes Untermenü